Kursangebote
Unser Angebot
Kursangebote / Kursdetails

Umgang mit Unverschämtheiten

Zunehmend schildern Mitarbeitende konkrete Situationen, in denen An- und Zugehörige oder auch die zu betreuenden Menschen ihnen in unverschämter Weise begegnen. Diese Situationen kommen völlig unvorbereitet und hinterlassen meist ein Stimmungstief, so dass die Reaktionen auf Unverschämtheiten oft eher emotional als souverän, angemessen und klar sind.

Auch wenn sie wissen, dass das Verhalten übergriffig ist, fühlen sich Mitarbeitende häufig unsicher im Wahrnehmen eigener Grenzen und es bleiben Sprachlosigkeit und eine Reihe unguter Gefühle zurück.Im Seminar wollen wir uns die Charakteristika von Unverschämtheiten anschauen, aber vor allem Strategien erarbeiten und üben, die uns helfen souverän und professionell zu reagieren.

Lernergebnisse und Kompetenzen
Die Teilnehmenden
wissen um die Charakteristika von Unverschämtheiten und daraus folgende, häufige Reaktionsweisen,
entwickeln Strategien, die ihnen helfen, souverän und professionell auf Unverschämtheiten zu reagieren,
sind hinsichtlich der Wahrnehmung ihrer eigenen, persönlichen Grenzen sensibilisiert,
kennen Kommunikationstipps, Empfehlungen zur Körperhaltung und „1. Hilfe- Maßnahmen“ im Umgang mit Unverschämtheiten.

Methoden
Selbstreflexion
Kleingruppenaustausch
Übungen

Wir arbeiten mit Beispielen aus Ihrem Arbeitsalltag.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 21-J068

Beginn: Di., 15.06.2021, 09:00

Kurstage: 1

Kursort: Johannesstift-Akademie, Amanda-Wichern-Haus R 04, Schönwalder Allee 26 13587 Berlin

Gebühr: 0,00 € (inkl. MwSt.)

Johannesstift-Akademie
Amanda-Wichern-Haus R 04
Schönwalder Allee 26
13587 Berlin

Datum
15.06.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Schönwalder Allee 26, B_SW26_Amanda-Wichern-Haus "Nr.12" (Raum 04)





Akademien für die Johannesstift Diakonie

Paul Gerhardt Diakonie-Akademie, Lutherstadt Wittenberg
EGZB-Akademie, Berlin-Wedding
Johannesstift-Akademie, Berlin-Spandau