Kursangebote
Unser Angebot
Kursangebote / Kursdetails

Trauernde begleiten (40 Stunden)

Info: "Bedenkt: den eignen Tod, den stirbt man nur. Doch mit dem Tod der andern muss man leben." Mascha Kaléko (1907-1975)

Hinterbliebene empfinden den Tod eines geliebten Menschen im ersten Augenblick oftmals so, als ob für sie das Leben ebenfalls zu Ende ist. Gleichzeitig haben sie viel zu tun: Die Bestattung muss geregelt werden und im selben Augenblick tun sich Fragen auf, wie es gelingen kann, die verstorbene Person lebendig zu erhalten. Die Neuordnung des Sozialgefüges will ebenso bewältigt werden wie die teils widersprüchlichen und sich oft ungefragt einstellenden Gefühle. All das wird begleitet von der großen Sorge, ob und wie die/der Trauernde wieder Glück im eigenen Leben empfinden kann.
Der Kurs "Trauernde begleiten" befähigt Menschen, die bereits Erfahrungen in der Sterbebegleitung mitbringen, für Trauernde da zu sein und sie und ihre Situation auszuhalten. Er vermittelt Wissen zur Psychologie der Trauer, Übungen zur Kommunikation in der Begleitung Trauernder und zur Wahrnehmung eigener Trauererfahrungen sowie den Austausch über ethische Grundlagen der Trauerbegleitung.
Die ausgebildeten Trauerbegleiter*innen bilden ein Team, das die Hospizarbeit der Johannesstift Diakonie verbindlich und in begrenztem Umfang mit einer niedrigschwelligen Trauerbegleitung unterstützt.

Lernergebnis und Kompetenz: Die Teilnehmenden
- haben grundlegendes Wissen erhalten, um den Herausforderungen, die in der Begleitung von Trauernden verborgen liegen, gut begegnen zu können,
- haben sich in einem geschützten Rahmen mit ihren persönlichen Trauererfahrungen auseinandergesetzt,
- haben ihre Kompetenz in monatlichen Supervisionen und einem jährlichen Refresher-Treffen reflektiert und gefestigt.

Methode: Vortrag, Diskussion, Einzel- und Gruppenarbeit, Übung, Reflexion

Anmeldebedingungen: Ansprechparnerin
Annett Morgenstern
Tel. 030 8955-503

Zielgruppe: Ehrenamtliche Hospizbegleiter*innen der Johannesstift Diakonie

Status: Keine Anmeldung möglich

Kursnr.: 22-E192

Beginn: , ,

Kurstage: 0

Kursort: , Besprechungsraum PG Hospiz, Auguste-Viktoria-Straße 10 14193 Berlin

Gebühr: für Mitarbeitende der Johannesstift Diakonie ohne Seminargebühren (inkl. MwSt.)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Info:

Der Termin ist noch nicht festgelegt. Bitte telefonisch erfragen. Interessent*innen können sich gern unter akademie@jsd.de vormerken lassen

Info beachten


Diakonie Akademie für Gesundheit und Soziales (DAGS)

DAGS in der Lutherstadt Wittenberg
DAGS im EGZB, Berlin-Wedding
DAGS im Ev. Johannesstift, Berlin-Spandau

Unter dem Dach der: