Kursangebote
Unser Angebot
Kursangebote / Kursdetails

Menschen mit Demenz, Depression oder Wahnideen verstehen Menschen mit Demenz, Depression oder Wahnideen verstehen und betreuen - Fortbildung für Betreuungsassistent*innen

Frau Meier ist auf einmal nicht zu motivieren, an einer Aktivität teilzunehmen, früher hat sie doch gerne mit gesungen oder gebacken! Herr Müller hat plötzlich solche Angst und redet von fremden Männern in seinem Zimmer. Frau Lehmann mag auf einmal nicht mehr den Tagesraum betreten und sagt, da sind die bösen Menschen von nebenan, die mich hassen. Solche und ähnliche Situationen kommen im Betreuungsalltag immer wieder vor. Nicht nur demenzielle Prozesse können Verhaltensveränderungen hervorrufen, auch depressive Episoden oder plötzlich auftretende Wahnideen gehören zu den typischen psychischen Erkrankungen im Alter, die diese Veränderung zur Folge haben können. Der Umgang mit diesen Verhaltensänderungen ist nicht immer leicht und die Gestaltung der Betreuung dann manchmal eine Herausforderung. In dieser Fortbildung lernen Sie die Symptome von Demenzen, von Depressionen und Wahnformen vertieft kennen und erarbeiten gemeinsam Besonderheiten des Umgangs und der Betreuung. Die Fortbildungsinhalte werden anhand von vielen Praxisbeispielen und Übungen vermittelt, Filmsequenzen ergänzen die praxisorientierte Veranschaulichung. Gern können auch Praxisbeispiele der Teilnehmenden eingebracht werden.

Zielgruppe:
Betreuungsassistent*innen, vorrangig aus den Altenhilfeeinrichtungen der Region Sachsen-Anhalt

Status: Plätze frei

Kursnr.: 21-P103E

Beginn: Di., 07.12.2021, 09:00

Kurstage: 2

Kursort: , Online-Seminar,

Gebühr: 0,00 € für Mitarbeitende der Johannesstift Diakonie ohne Seminargebühren (inkl. MwSt.)


Online-Seminar


Datum
07.12.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Online Angebot
Datum
08.12.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Online Angebot





Akademien für die Johannesstift Diakonie

Paul Gerhardt Diakonie-Akademie, Lutherstadt Wittenberg
EGZB-Akademie, Berlin-Wedding
Johannesstift-Akademie, Berlin-Spandau