Kursangebote
Unser Angebot
Kursangebote / Kursdetails

Das "close reading" als Methode des Zuhörens Umgang mit Gesprächssituationen am Lebensende

Info: Mit schwerster Krankheit umzugehen, ist für die erkrankte Person als auch Angehörige in vielerlei Hinsicht eine Herausforderung und führt häufig zu schwierigen Gesprächssituationen. Professionell Pflegende und Ärzt*innen, die Schwersterkrankte und ihre Angehörigen begleiten, müssen hier oftmals vermitteln. Der Umgang mit solchen herausfordernden Gesprächssituationen kann geübt werden - auch um Distanz zu schaffen und sich nicht selbst zu überfordern.

Lernergebnis und Kompetenz: Die Teilnehmenden
- wissen, dass Gespräche nicht nur mit der aktuellen Situation zu tun haben, sondern komplexe Erzählungen sind und meist auch mit der eigenen Biografie (Erfahrungen, Erinnerungen, Ängste, Konflikte, Traumata) zu tun haben,
- haben verschiedene Gesprächssituationen erörtert und können beschreiben, was und wie etwas gesagt wurde - welche Worte benutzt wurden, welchen Ton diese Worte vermitteln, was nicht erzählt wurde, welche Bilder hergestellt wurden,
- können erkennen, dass die Art und Weise, wie Dinge gesagt werden, genauso wichtig ist, wie das, was gesagt wird,
- können erkennen, dass sie mit dieser Herangehensweise an Gespräche Distanz schaffen und trotzdem engagiert bleiben können,
- haben geübt, dass auch sie Teil des Gespräches sind und das Gespräch mit der Art und Weise, wie sie erzählen, das Gespräch leiten und dirigieren können,
- haben verschiedene schwierige Gesprächssituationen mit den Fragen: Geht es darum konkrete Lösungen anzubieten?, Geht es nur darum, zuzuhören?, Geht es darum, dass Dinge ausgesprochen werden und das Problem sichtbar gemacht wird?, diskutiert.

Methode: - Impulsvorträge
- Erfahrungsberichte
- Lektüre/Filmausschnitte
- Rollenspiele/Kreatives Schreiben

Zielgruppe: Ärzt*innen und Pflegende

Status: Plätze frei

Kursnr.: 22-E199

Beginn: Fr., 11.11.2022, 09:00

Kurstage: 2

Kursort: Ev. Geriatriezentrum Berlin, Hörsaal, 2. Obergeschoss, Reinickendorfer Straße 61 13347 Berlin

Gebühr: für Mitarbeitende der Johannesstift Diakonie ohne Seminargebühren (inkl. MwSt.) , 269,00 € (Externe)

Ev. Geriatriezentrum Berlin
Hörsaal, 2. Obergeschoss
Reinickendorfer Straße 61
13347 Berlin

Datum
11.11.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Reinickendorfer Straße 61, B_EGZB_Hörsaal
Datum
12.11.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Reinickendorfer Straße 61, B_EGZB_Hörsaal





Diakonie Akademie für Gesundheit und Soziales (DAGS)

DAGS in der Lutherstadt Wittenberg
DAGS im EGZB, Berlin-Wedding
DAGS im Ev. Johannesstift, Berlin-Spandau

Unter dem Dach der: