Kursangebote
Unser Angebot
Kursangebote / Kursdetails

Beratungsangebot: Serviceorientierung in der Johannesstift Diakonie

Info: "Würde haben heißt, eine Wahl zu haben."
G. Tessmer

Patient*innen verstehen sich heute verstärkt auch als Kund*innen des Krankenhauses: Sie haben Ansprüche als selbstbestimmte Partner*innen in Entscheidungen, sie erwarten Wahlmöglichkeiten und persönliche Ansprache, sie gehen von Anrechten aus und nicht mehr von gewährten "Wohltaten", sie wissen aus vielen anderen Erfahrungen um gute und um schlechte Organisation.
Das verlangt einen Wandel im Umgang mit Patient*innen und Bewohner*innen, der die Einrichtungen vor spannende, profilrelevante Herausforderungen stellt.
Schon die Ausrichtung der Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen auf eine empathische Dienstleistungsqualität hat unterschiedliche positive Effekte: Die Zufriedenheit der Patient*innen und Bewohner*innen wird erhöht, es kommt zu weniger kommunikations- und prozessbedingten Störungen in den internen Abläufen, und auch das kollegiale Miteinander verbessert sich.
Zur Weiterentwicklung der Servicequalität in den einzelnen Einrichtungen vermittelt die Akademie ein modular aufgebautes, personen- und teamorientiertes Seminarangebot. Es wird jeweils an die konkreten Bedürfnisse der einzelnen Abteilungen angepasst und wurde innerhalb der Johannesstift Diakonie bereits erfolgreich erprobt.

Zielgruppe: alle Mitarbeiter*innen

Status: Keine Anmeldung möglich

Kursnr.: 22-P069

Beginn: , ,

Kurstage: 0

Kursort: , , nach Absprache

Gebühr: Dieses Inhouse-Seminar wird zum Selbstkostenpreis angeboten (inkl. MwSt.)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Info:

Zu diesem Kurs ist derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Info beachten


Diakonie Akademie für Gesundheit und Soziales (DAGS)

DAGS in der Lutherstadt Wittenberg
DAGS im EGZB, Berlin-Wedding
DAGS im Ev. Johannesstift, Berlin-Spandau

Unter dem Dach der: