Kursangebote
Fort- und Weiterbildungen
Kursangebote / Kursdetails

Gerontopsychiatrische Grundlagen Gerontopsychiatrische Erkrankungen und Umgang mit den Betroffenen

In der gerontopsychiatrischen Pflege stoßen wir oft an die Grenzen unserer eigenen Handlungsmöglichkeiten. Eigene Betroffenheit, Unsicherheiten, manchmal auch Unwissenheit machen es uns schwer (geronto-)psychiatrisch erkrankten Menschen in ihrer besonderen Lebenslage gerecht zu werden.

Neben den dementiellen Erkrankungen stellen Depressionen, Angsterkrankungen, schizophrene Psychosen, das Delir sowie Suchtentwicklungen und die damit oft verbundenen Ängste, Aggressionen und Suizidalität Pflegende und Therapeuten vor große Herausforderungen.

In dieser Fortbildungsveranstaltung wird zunächst ein grundsätzliches Fachwissen zu den (geronto-)psychiatrischen Krankheitsbildern vermittelt. Welche Demenzformen gibt es? Welche anderen psychischen Erkrankungen gibt es noch und worin bestehen deren Symptome? Wo liegen die Ursachen? Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Was kann eine Pharmakotherapie ausrichten und welche Medikamente gibt es? Welche allgemeinen Prinzipien gilt es im Umgang mit den Betroffenen zu beachten?

Weitere Inhalte sind
- Alzheimer Demenz, vaskuläre Demenz und andere Demenzformen
- Abgrenzung des Delirs als akuter Verwirrtheitszustand
- Affektive Erkrankungen wie Depressionen, Manien und bipolare Störungen
- Schizophrene Psychosen und andere psychotische und wahnhafte Störungen
- Angsterkrankungen, Phobien und Zwänge
- Sucht und Abhängigkeit (u.a. von Alkohol und Benzodiazepinen)
- Erläuterungen zur Symptomatik, den Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten der o.g. Erkrankungen und Störungen
- Einsatz von Psychopharmaka wie Neuroleptika, Antidepressiva und Tranquilizern
- Umgang mit den Betroffenen (u.a. Validation, Gesprächsführung, Deeskalation bei Aggression)
- Fallbeispiele und Diskussion

Zielgruppe:
Pflegepersonal, Ergo-, Physio- und Sprachtherapeuten in Krankenhäusern und Einrichtungen der Altenhilfe

Termin:
18.11.-20.11.2020
(E049)

Zeit:
09:00-16:00 Uhr

Referent:
Dr. med. Uwe Deicke, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Kursgebühr:
289,00 €
für Mitarbeitende der Johannesstift Diakonie ohne Seminargebühren

TN-Zahl:
max. 20

FB-Punkte: 24/12

Für diese Veranstaltung kann Bildungsurlaub nach dem Berliner Bildungsurlaubsgesetz (BiUrlG) beantragt
werden.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 20-E049

Beginn: Mi., 18.11.2020, 09:00

Kurstage: 3

Kursort: Ev. Geriatriezentrum Berlin, Baginsky-Hörsaal, 2. Obergeschoss, Reinickendorfer Straße 61 13347 Berlin

Gebühr: 289,00 € Für Mitarbeitende der Johannesstift Diakonie ohne Seminargebühren. Mit der Kurszusage wird die kostenfreie Teilnahme bestätigt. (inkl. MwSt.)

Ev. Geriatriezentrum Berlin
Baginsky-Hörsaal, 2. Obergeschoss
Reinickendorfer Straße 61
13347 Berlin

Datum
18.11.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Reinickendorfer Straße 61, B_EGZB_Hörsaal
Datum
19.11.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Reinickendorfer Straße 61, B_EGZB_Hörsaal
Datum
20.11.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Reinickendorfer Straße 61, B_EGZB_Hörsaal





Akademien für die Johannesstift Diakonie

Paul Gerhardt Diakonie-Akademie, Lutherstadt Wittenberg
EGZB-Akademie, Berlin-Wedding
Johannesstift-Akademie, Berlin-Spandau