Kursangebote
Geriatriespezifische Zusatzqualifikation für Pflegekräfte

Geriatriespezifische Zusatzqualifikation für Pflegekräfte gemäß OPS 8-550 & OPS 8-98a

Geriatriespezifische Zusatzqualifikation für Pflegekräfte gemäß OPS 8-550 & OPS 8-98a

180 Stunden Zusatzqualifikation für die Geriatrie

Die kontinuierlich gestiegenen Anforderungen in der Versorgung von geriatrischen Patienten zeichnen sich auch im aktuellen Operationen- und Prozedurenschlüssel (OPS) ab. Die Aktivierend-therapeutische Pflege durch besonders geschultes Pflegepersonal nimmt einen hohen Stellenwert ein. Der Einsatz von geriatrisch ausgebildeten Fachpflegekräften nach OPS 8-550 (für geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung) bzw. nach OPS 8-98a (für teilstationäre geriatrische Komplexbehandlung) ist in der Praxis gefordert.
Mindestens eine Pflegefachkraft des therapeutischen Teams muss eine strukturierte, curriculare geriatriespezifische Zusatzqualifikation im Umfang von mindestens 180 Stunden sowie eine mindestens 6-monatige Berufserfahrung in einer geriatrischen Einrichtung nachweisen.
Wir führen als anerkannte Fortbildungseinrichtung auf Grundlage des zertifizierten Curriculums ZERCUR Geriatrie® - Basislehrgang und der anerkannten ZERCUR Geriatrie® - Fachweiterbildung Pflege (Bundesverband Geriatrie) diese geriatrische Qualifizierung durch.

Als Grundlagenlehrgang empfehlen wir den ZERCUR Geriatrie® - Basislehrgang mit einem Umfang von 64 Unterrichtseinheiten & 1 Hospitationstag.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bitte sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Download Flyer OPS 8-550 / 180 Stundenqualifikation

Akademien für die Johannesstift Diakonie

Paul Gerhardt Diakonie-Akademie, Lutherstadt Wittenberg
EGZB-Akademie, Berlin-Wedding
Johannesstift-Akademie, Berlin-Spandau